• Alina Nolte

Heiraten in Dr. Thompson's Seifenfabrik - Die freie Trauung von K & H in Düsseldorf

Aktualisiert: Nov 17

Mein erstes Mal als Hochzeitsfotografin in der Seifenfabrik Düsseldorf - und ich bin schockverliebt! Aber fangen wir mal vorne an... Karo und Henrik lernte ich kennen als ich eine After-Wedding-Party im Bahnhof Gerresheim im Sommer 2019 als Fotografin begleiten durfte. Spätestens als Karo spontan an dem Abend auf die Bühne trat und mich kurzerhand mit ihrer Stimme aus den Latschen gehauen hat und man währenddessen in Henrik's Reaktion den absoluten "Fangirlmodus" beobachten konnte, stand für mich eins fest: was ein cooles Paar! Ihr könnt euch also vorstellen, was für Freudensprünge mein Herzchen dann wieder gemacht hat, als Karo mich einige Zeit später anschrieb und von der Verlobung der beiden berichtete - mit der Frage, ob ich die Hochzeit der beiden begleiten wollen würde. JA, ICH WILL! SOWAS VON! Und dann war es Ende Juli so weit. Nach wochenlangem Bangen, unzähligen Corona-Maßnahmen und Worst-Case-Überlegungen, konnte die Hochzeit der beiden glücklicherweise wie geplant stattfinden. #loveisnotcancelled

Die Location, der Service des lieben Teams der Dr. Thompson's Seifenfabrik, die von Karo ganz liebevoll ausgewählte Deko, die freie Trauung und die Musik von Andrei Vesa (aka Avau) - all das hätte nicht schöner sein können. Das Getting-Ready fand in der wunderschönen Altbauwohnung des Brautpaars statt. Das Styling hat Karo gemeinsam mit ihrer Schwester selbst in die Hand genommen und sich für einen warmen Look und betonte Lippen entschieden. Und dann? Gänsehaut pur! - als sie in ihrem Standesamt-Kleid zum ersten Mal vor ihrem Henrik stand und nichts anderes mehr als Musik (the book of love...) und Herzklopfen zu hören war. Mal wieder stand unsere kleine chaotische Welt für einen Moment lang still.


...dann ging es auf zum Standesamt Düsseldorf, wo die beiden an diesem sonnigen Tag im Juli zum ersten Mal "Ja!" sagen wollten. Im Anschluss gab es unzählige Glückwünsche, liebe Worte und eine Rikscha-Fahrt als Überraschung.


Zuhause warteten dann Snacks und ein paar Minuten zum Durchschnaufen auf uns. Noch einmal frisch machen, die Füße hochlegen, das Outfit wechseln... und dann ging es endlich los zur Seifenfabrik, wo Henrik schon auf seine Braut wartete.


Ich bin nach wie vor ganz verliebt in das schöne Farbkonzept der Hochzeit und umso glücklicher, dass die rostigen Geländer und alten, rissigen Wände an unserer gewählten Location für's Brautpaarshooting so wunderbar zum Look der beiden und dem Trockenblumen-Brautstrauß passten. Den Trockenblumenstrauß hat Karo außerdem auch selbst zusammengestellt.



Die Trauung war emotional, voller Liebe und guter Laune und wurde von einem guten Freund der beiden gehalten. Der Gesang von Freundin Janina und der Überraschungs-Flashmob à la "Die Hochzeit meines besten Freundes" machten die freie Trauung zu einem richtigen Highlight. Gut gelaunt, voller Euphorie und bereits mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck, genossen wir dann das fantastische Essen in der Seifenfabrik Düsseldorf und ließen den Abend mit einem Live-Auftritt von Avau, einer ordentlichen Party & einem kleinen Feuerwerk ausklingen.



Juli 2020, #loveisnotcancelled

Location: Dr. Thompson's Seifenfabrik, Düsseldorf Standesamt: Standesamt Düsseldorf Musik: Janina & Avau Styling und Brautstrauß: in Eigenregie von meiner Braut Karoline