• Alina Nolte

Now I walk into the wild... - Arizona und Kalifornien - Part 1

Als Fotografin im wilden Westen der USA kann einem nur das Herz aufgehen.

Unsere Reise durch die USA startete in Phoenix. Nach einem Besuch im Botanical Garden und einem wunderschönen Sonnenuntergang im Papago Park und dem gescheiterten Kampf gegen den Jetlag, ging es weiter nach Sedona, wo die Red Rocks ganz schnell mein Herz eroberten und der Abenteurer in mir nicht mehr zu bremsen war.



Die erste Wanderung in Sedona wurde von unserem lieben Gastgeber empfohlen und verschlug uns zu einer Abendrunde an den Chimney Rock. Umgeben von dieser einmaligen und atemberaubenden Kulisse war ich endgültig im wilden Westen angekommen.



A LITTLE HIKE NEVER KILLED NOBODY - hieß es dann an den folgenden Tagen in Sedona. Und "a little hike" musste ich mal so richtig übertreiben. Auf dem Soldiers Pass verbrachten wir mehrere Stunden, wanderten vorbei am the devil's kitchen sink hole und erkämpften uns den steilen Weg hinauf zu einer versteckten Höhle der Apachen. Und wenn euch nun auch die Wanderlust packt, dann sorgt bitte für ausreichend Wasser, Snacks und vernünftiges Schuhwerk. Und JA - trotz ein bisschen Wandererfahrung, Trittsicherheit und Fitness höre ich noch immer meine innere Stimme "Bist du jetzt eigentlich total lebensmüde!?" schreien (Sorry, Mama).

Genug für Tag eins? Nein, mal so garnicht! Die Zeit in Sedona wollte ich unbedingt bestmöglichst ausnutzen und somit ging es vor Sonnenuntergang auf zum wunderschönen Cathedral Rock, wo uns eine weitere und deutlich steilere Wanderung (wandern kann man das nicht mehr nennen... ich bin da glaub ich hoch wie Spiderman!).


Einige Minuten und Wasserflaschen später entschuldigte die Aussicht jede Anstrengung.


Todmüde aber unglaublich erfüllt von all den Eindrücken ging es dann zurück in's Airbnb. Am nächsten Tag stand eine Wanderung zur devils's bridge bevor.

Die Tage in Sedona haben mich unglaublich glücklich gemacht und ich bin sicher, dass ich bald noch einmal wiederkomme und weitere Orte in dieser atemberaubenden Kulisse erkunde. NEXT STOP: GRAND CANYON - LAS VEGAS - LOS ANGELES - JOSHUA TREE - SAN DIEGO - SAN FRANCISCO. Darüber verrate ich euch dann mehr in einem zweiten Blogbeitrag.